Verantwortlicher Tourismus

Initiativen in Coorg

Umwelt


Coorg EnvironmentWasserreinhaltung

  • Toilettenspülkästen mit Zwei-Mengen-Spültasten wurden installiert.
  • Eine Abwasserkläranlage, die das Wasser in Flusswasserqualität ausgibt, wurde installiert.
  • Das geklärte Wasser wird im Garten genutzt.
  • Wassersparende Waschtischarmaturen vermindern den Wasserverbrauch.

Feststoffabfallwirtschaft

  • Eine Biogasanlage verarbeitet die Küchenabfälle.
  • Der übriggebliebene Klärschlamm wird als organischer Dünger verwendet.
  • Eine Schweinezucht wurde in der Nähe des Resorts errichtet, um weitere Essensabfälle zu verwerten.
  • Der abbaubare bzw. biologisch abbaubare Abfall wird getrennt.
  • Plastik, Papier, Glas, Metall (Dosen) werden einer Recyclinganlage übergeben.

Lärmbelästigung

  • An den Generatoren und der Lüftung für die Küche wurden Schalldämpfer angebracht.
  • Wir arbeiten kontinuierlich an der Minimierung von maschinell verursachtem Lärm im Resort.
  • Um die Gäste innerhalb des Resorts zu transportieren, nutzen wir elektrische Buggys.
  • Fahrzeugverkehr wurde im Resort auf ein Minimum reduziert.

Luftverschmutzung

  • Um die Gäste innerhalb des Resorts zu transportieren, nutzen wir elektrische Buggys.
  • Elektronische Regler reduzieren den Spritverbrauch der Dieselgeneratoren.
  • Den Angestellten stehen öffentliche Verkehrsmitteln für den Weg zur Arbeit zur Verfügung.
  • Der größte Teil der Angestellten ist auf dem Anwesen des Resorts untergebracht; sie benötigen daher gar keine Transportmittel, um zur Arbeit zu gelangen.
  • Das Unternehmen kompensiert durch eigene Windgeneratoren den Verbrauch von öffentlich erzeugtem Strom.
  • Die Windgeneratoren des Unternehmens speisen Energieüberschüsse ins öffentliche Netz ein.
  • Auf dem Grundstück des Resorts wurden einheimische Baumarten angepflanzt.

Gesellschaft

  • Coorg SocietyUm einen Einblick in die regionale Kultur zu gewähren, werden Kulturveranstaltungen im Resort organisiert.
  • Die örtliche Jugend wird ermuntert, traditionelle Kunstformen zu erlernen (Tanz, traditionelle Willkommensbräuche, Musik).
  • Die angebotenen Aktivitäten in unserem Resort drehen sich um die lokale Kultur und Natur der Region, z. B. eine Tour durch die Plantage, ein geführter Spaziergang durch den Wald oder eine Bootsfahrt auf einem Coracle (kleines ovales Ruderboot aus Flechtwerk) auf dem Fluss Cauvery.
  • Die regionale Bauweise findet auch im Resort ihren Ausdruck.
  • Beim Bau wurden Materialien aus der Umgebung verwendet.
  • Wir bieten regionale Küche.
  • Wir engagieren uns zusammen mit den Dorfvorständen in Entwicklungsprogrammen.
  • Jährlich planen wir strukturierte Gemeindeentwicklungsprogramme, z. B. Stipendien, Toiletten in Dörfern, Straßenarbeiten etc.

Wirtschaft

  • Coorg Economy and Fair TradeAugenblicklich sind 60% unserer Angestellten aus den umliegenden Gemeinden.
  • Kulturveranstaltungen werden von den Einheimischen organisiert, die ihnen ein zusätzliches Einkommen bescheren.
  • Wir sorgen für zusätzliche Einnahmequellen für die lokalen Bootsbesitzer, Taxifahrer, Ärzte und hier ansässigen Familien.
  • Wir kaufen Taschen aus Papier, die die lokale Bevölkerung aus alten Zeitungen herstellt.
  • Wir kaufen Obst und Gemüse auf den Märkten vor Ort.
  • Wir halten uns an die Arbeitsgesetze des Staates.
  • So weit es in unserer Macht steht, sorgen wir dafür, dass Produkte nicht in Kinder- oder Fronarbeit produziert werden.
  • Wir sorgen dafür, dass die Lieferanten für ihre Produkte und ihren Service fair bezahlt werden.

Bewahrung durch Bildung

  • Coorg EducationAuf unserer Webseite kommunizieren wir unsere Initiativen und unsere Politik eines verantwortlichen Tourismus.
  • Unsere Broschüren informieren über die Schutzmaßnahmen, die in unserem Resort durchgeführt werden.
  • An zentralen Orten im Resort informieren wir unsere Gäste auf kleinen Nachrichtentafeln über unsere Richtlinien zu verantwortlichem Tourismus.
  • Eine spezielle Broschüre beschreibt die regionale Flora, Fauna und unsere Initiativen zum verantwortlichen Tourismus; sie wird an unsere Gäste verteilt.